Sie wollen nicht ein Formular ausfüllen, Geld überweisen und auf die Freischaltung Ihrer Plätze warten, sondern sofort loslegen?

Das geht jetzt ab sofort für die Schullizenz PLUS! Und zwar so:

  1. Erstellen Sie eine neue Klasse im LehrerInnen-Portal und wählen Sie den entsprechenden Kurs. Sie verwenden zB das Maturatraining Mathematik: Analysis? Dann wählen Sie genau dieses aus.
  2. Wählen Sie die entsprechenden Plätze und die Laufzeit aus: 4€ für 13 Monate, 5€ für 24 Monate, 5,50€ für 36 Monate.
  3. Überweisen Sie das Geld via Kreditkarte oder PayPal. Ihr Kurs wird sofort freigeschalten!
  4. Geben Sie den Registrierungscode Ihren SchülerInnen weiter. Sie werden dann zu Ihrem Kurs hinzugefügt.
  1. Analysis mit Plätzen selbst kaufen

    AHS-Maturatraining: Analysis selbst kaufen

    Doch lieber machen lassen? Kein Problem, füllen Sie das Formular zur Schullizenz PLUS aus. Über die Schulbuchaktion (Unterrichtsmittel eigener Wahl, UeW) auch kostenlos (über das gleiche Formular) für Ihre Schule bestellbar.

 

„We saw the lions at the zoo, but we … … the monkeys.“

English Grammar - Level 1

English Grammar – Level 1

Mit diesen Quests wird die Englisch-Grammatik der 1. Klasse AHS/NMS zum Kinderspiel. Mehr als 400 Fragen bilden den Englisch-Lehrplan für Englisch 1 vollständig ab. „English Grammar Level 1“ begleitet dich durch das ganze Schuljahr!

Kostenlos die ersten 40 Fragen ausprobieren!

Eine Kooperation von pocdoc und eSquirrel. Autor: Mag. Martin Pöcksteiner

Sie unterrichten mit eSquirrel und wollen Ihren SchülerInnen nach und nach Quests freigeben? Zum Beispiel als Belohnung? Oder Sie sperren Quests, weil sie manche Inhalte einfach noch nicht können?

Ab jetzt ist das mit eSquirrel kein Problem, denn Sie können die Quests, einfach nach und nach entsperren!
So geht’s:

  1. Gehen Sie im LehrerInnen-Portal im Kurs auf „Verwaltung“.
  2. Dort sehen Sie eine Liste von allen Kapiteln und Quests. Sperren Sie einfach diejenigen, die noch nicht für Ihre SchülerInnen geeignet sind.
  3. Sie können danach jederzeit – auch als Belohnung – entsprechende Quests mit einem Mausklick wieder freigeben!
Quests in eSquirrel sperren

Quests in eSquirrel sperren

Viel Spaß beim Freigeben neuer Quests wünscht,
Ihr eSquirrel-Team

Sie wissen, wie lange es dauert, einen guten Test zu erstellen, diesen zu formatieren und danach zu korrigieren? 20 Mal die gleichen Fragen verbessern, die Punkte zusammenstellen und in ein System eintragen? Haben Sie schon einmal gestoppt, wie lange Sie dafür brauchen?

Wir schon. Im Rahmen einer Lehrbeauftragung an der FH Hagenberg hat einer unserer Mitarbeiter, Dr. Michael Maurer, eSquirrel im Unterricht verwendet. Die StudentInnen konnten während des Unterrichts schon den Stoff wiederholen und Michael sah, wo sie Schwierigkeiten hatten und was er in der nächsten Einheit nochmals wiederholen sollte.

Am Ende gab es einen Test, der 20% des Kurserfolges ausmachte. Michael hat über die eSquirrel Quizfunktion im LehrerInnen-Portal mit wenigen Klicks einen Test mit 50 Fragen erstellt. Dazu wählte er einige Fragen aus, die er schon im eSquirrel-Kurs verwendet hatte. Dauer: 10min.

Quiz mit eSquirrel - Auswertung

Quiz mit eSquirrel – Auswertung

eSquirrel Quiz in der iOS-App

eSquirrel Quiz in der iOS-App

Da dieses Feature komplett neu war, brauchte Michael einen Backup-Plan. Er kopierte also alle 50 Fragen in ein Word-Dokument. Ohne sich Fragen neu zu überlegen, nur das Erstellen des Dokuments dauerte 2h!

Quiz manuell ohne eSquirrel

Quiz manuell ohne eSquirrel

Mit den ausgedruckten Backup-Tests bewaffnet startete er das eSquirrel-Quiz im Unterricht. Die StudentInnen machten das Quiz problemlos in der eSquirrel-App. Nach 40 Minuten gaben die letzten ab. Und Michael sah die punktuelle und prozentuelle Auswertung auf Knopfdruck sofort im LehrerInnen-Portal. Alles hat problemlos funktioniert!

Anstatt die Tests einzusammeln, zu korrigieren, auszuwerten und die Punkte in ein System einzutragen, setzte er sich gemütlich in der Kantine der FH auf einen Kaffee und genoss die warme Frühlingssonne. Das Korrigieren dieses Tests mit 50 Fragen und 20 StudentInnen hätte ihn sicher 2 Stunden beschäftigt. So hat er anstatt 4h nur 10min benötigt. Und die StudentInnen hatten sogar etwas Spaß, den Test am Handy durchzuführen.

Vergleichen Sie selbst:

Testerstellung mit und ohne eSquirrel

Testerstellung mit und ohne eSquirrel

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen mit eSquirrel Quiz an [email protected]. Probieren Sie es gleich jetzt im LehrerInnen-Portal!

Alle Details zu den Terminen zur Zentralmatura (AHS/BHS).

Nebentermin 20. September 2018: (Angewandte) Mathematik (AHS/BHS)
Nebentermin 15. Jänner 2019: (Angewandte) Mathematik (AHS/BHS)

Haupttermin 8. Mai 2019 (Angewandte) Mathematik (AHS/BHS)
Nebentermin 20. September 2019: (Angewandte) Mathematik (AHS/BHS)
Nebentermin 14. Jänner 2020: (Angewandte) Mathematik (AHS/BHS)

Wie funktioniert die neue AHS-Matura in Mathematik?

Die wichtigsten Fragen für die Zentralmatura in Mathematik sind die Aufgaben zum Typ 1. Diese Aufgaben musst du zum überwiegenden Teil bestehen, um die schriftliche Matura in Mathematik schaffen zu können. Für diese Aufgaben zum Typ 1 gibt es festgelegte Frageformate. Mit eSquirrel Maturatraining Mathematik übst du genau diese Frageformate, so wie sie auch zur Matura kommen. Und das mobil und zwischendurch!

Sobald du die Maturabeispiele vom Typ 1 geübt und gefestigt hast, hast du eine gute Basis geschaffen, auch die Aufgaben vom Typ 2 zu bewältigen. Aufgaben vom Typ 2 sind etwas freier formuliert. Bei ihnen musst du die Grundkompetenzen, die du mit eSquirrel geübt hast, ebenfalls anwenden.

Was sind die Grundkompetenzen für die Matura in Mathematik?

Folgende Grundkompetenzen musst du für die neue Mathematikmatura beherrschen. Mit der eSquirrel-App übst du daraus Aufgaben in den richtigen Maturaformaten auf deinem Smartphone.

Welche Aufgabenformate kommen zur Matura in Mathematik?

  1. Offenes Antwortformat: Die Antwort soll mit eigenen Worten formuliert werden bzw. darf völlig frei erfolgen.

  2. Halboffenes Antwortformat: Die korrekte Antwort oder ein vorgegebenes bzw. passendes mathematisches Objekt soll in eine vorgegebene Formel, Funktion etc. eingesetzt werden.

  3. Lückentext: Dieses Antwortformat ist durch einen Satz mit zwei Lücken gekennzeichnet, das heißt, im Aufgabentext sind zwei Stellen ausgewiesen, die ergänzt werden müssen. Für jede Lücke werden je drei Antwortmöglichkeiten vorgegeben.

  4. Multiple-Choice-Aufgabenformat: In der Aufgabenstellung finden sich Aussagen dazu, ob eine oder mehrere Antworten anzukreuzen sind.

    1. 2 aus 5: 2 richtige von insgesamt 5 Fragen müssen ausgewählt werden.

    2. 1 aus 6: 1 richtige von insgesamt 6 Fragen müssen ausgewählt werden.

    3. x aus 5: 1-5 richtige von insgesamt 6 Fragen müssen ausgewählt werden.

  5. Zuordnungsformat: Bei diesen Aufgaben sollen Informationen zugeordnet werden. Dieses Antwortformat ist durch mehrere Aussagen gekennzeichnet, denen mehrere Antwortmöglichkeiten gegenüberstehen. Die Anzahl der Antwortmöglichkeiten stimmt nicht immer mit der Anzahl der Aussagen überein.

  6. Konstruktionsformat: Hier sollen in ein vorgegebenes Koordinatensystem (dessen Achsenskalierung nicht standardisiert ist) entsprechende Graphen, Punkte, Vektoren o. Ä. eingetragen werden.

Schau dir  jetzt gechillt das Komplettpaket Maturatraining Mathematik mit Geld-Zurück-Garantie an!

Im Rahmen des Projekts Ebook in Action beschreiben wir ein praktisches Einsatzszenario der mobilen Blended Learning-App eSquirrel im Kontext eines Schulbuches. Dazu verwenden wir die Vorschauversion des AHS-Schulbuches Lösungswege – Mathematik Oberstufe 5 (ÖBV). Wir stehen derzeit in keinem Vertragsverhältnis zum Österreichischen Bundesverlag (ÖBV). Dieses Beispiel dient nur der pädagogischen Veranschaulichung eines möglichen eSquirrel-Einsatzszenarios an Hand eines realen Schulbuches.

Einsatzszenario „Blended“

1 Lehrer erstellt eSquirrel-Klasse

Der Lehrer meldet sich unter portal.eSquirrel.at an und erstellt im LehrerInnen-Portal eine Klasse.

Neue eSquirrel-Klasse basierend auf Schulbuch erfolgreich erstellt.

2 Schüler installieren App

Seine Schüler installieren die App (iOS oder Android) und melden sich an.

Download der App aus dem App-Store

3 Schüler fügen sich über Registrierungscode selbst hinzu

Der Lehrer teilt den Registrierungscode seinen Schülern mit. Er projiziert ihn als QR-Code in der Klasse, druckt ihn aus oder schickt ihn an seine Schüler per Mail. Diese scannen ihn oder kopieren ihn in die App.

Der Lehrer sieht, welche Schüler angemeldet sind. Er muss dazu keine Accounts administrieren.

Eingabe des Registrierungscodes in der App

4 Schüler verwenden auf das Lehrbuch abgestimmten Kurs

Die Schüler verwenden einen mobilen Kurs, der nach einmaligem Download – genauso wie das Schulbuch – offline verwendet werden kann.

Der eSquirrel-Kurs ist auf das Schulbuch abgestimmt. Der eSquirrel-Kurs hat in Kapitel und Lerneinheiten den gleichen Aufbau wie das Lehrbuch. Ähnliche (oder auch gleiche) Beispiele können über den eSquirrel-Kurs zur jeweiligen Lerneinheit geübt und vertieft werden. Der eSquirrel-Kurs hat das Look&Feel des Schulbuches. Fragen werden beim Üben aufgelöst, wenn sie der Schüler beim 2. Versuch noch nicht richtig hat. Auch Zuordnungsfragen können mit eSquirrel geübt werden.

Der eSquirrel-Kurs ist auf das Schulbuch abgestimmt.

5 Schüler üben vielfältige Fragetypen mit eSquirrel

Mit eSquirrel üben Schüler nicht nur Multiple-Choice-Aufgaben und Zuordnungsformate, sondern auch (halb-)offene Fragen, Entscheidungsfragen, Aussortierungsfragen oder Lückentexte. Auch Fragen mit komplexeren Fragestellungen können geübt werden.

6 Lehrer informieren sich über Lernfortschritte und interagieren

Der Lehrer sieht, welche Schüler angemeldet sind. Er muss dazu keine Accounts administrieren. Außerdem sieht er den Lernfortschritt seiner Schüler.

Er erhält einen Überblick über die leichtesten und schwierigsten Fragen im Kurs, im Kapitel und in jeder Quest. Außerdem erhält er einen Überblick über die leichtesten und schwierigsten Fragen im Kurs, im Kapitel und in jeder Quest.

Alle zusätzlichen Features können nach Belieben eingesetzt werden. Einfach ausprobieren! Zum Beispiel: Schüler können anmerken, dass sie eine bestimmte Fragen nicht verstehen. Der Lehrer sieht das im LehrerInnen-Portal und kann darauf reagieren.

Bei Fragen schreiben Sie einfach an das Entwicklerteam von eSquirrel.  Feedback ebenfalls sehr gern an [email protected]

Die Lernfortschritte der Schüler

Überblick über die leichtesten und schwierigsten Fragen im Kurs

Einsatzszenario „Solo“

Der Lehrer verwendet den eSquirrel-Kurs nicht in seiner Klasse. Der Schüler kann trotzdem unabhängig vom Lehrer den Kurs auf der eSquirrel-App installieren und mit eSquirrel üben. Er befindet sich in einer österreichweiten Klasse von Solo-eSquirrel-Schülern und sieht sich mit diesen in einer Rangliste.

Im Einsatzszenario Blended findet sich der Schüler im sozialen Kontext seiner Klasse wieder, was auch in der Rangliste widergespiegelt wird.

Rangliste

Rangliste

Auf Grund etlicher Anfragen macht eSquirrel ab jetzt auch mobil optimierte Webseiten für Vereine oder kleine Firmen. Und das zum Fixpreis. Besonders interessant – bis 2016 sparen Sie sich die Mehrwertssteuer!

eSquirrel Web Consutling: Paket Passiv

eSquirrel Web Consulting: Paket Passiv

eSquirrel Web Consulting: Paket Aktiv

eSquirrel Web Consulting: Paket Aktiv

Wählen Sie zwischen dem Paket Aktiv oder Passiv: Im Paket Passiv machen wir alles für Sie. Im Paket Aktiv lernen wir Ihnen, wie Sie Ihre Seite selbst weiterentwickeln können.

Zum Fixpreis erstellen wir Ihre Webseite oder bringen Ihnen bei, es selbst zu machen. Wir beraten Sie gerne unverbindlich. Profitieren Sie von unserer 10-jährigen Erfahrung in der Webentwicklung. Melden Sie sich bei uns via consulting.esquirrel.at!

Die schriftliche Matura ist vorbei, das Lernen endet nie. Besonders nicht von Unnützem Wissen. Egal ob Stars und Sternchen, Wissenschaft und Natur oder Geschichte und Länder. In welchen Gesprächen können Sie nicht mit Ihrem gefestigten Unnützen Wissen punkten?

Unnützes Wissen: Wem gehört der Mond?Unnützes Wissen: Ordne den James Bond-Filmen ihre Bond-Darsteller zu.Unnützes Wissen: Auf finnisch sich in Unterhosen betrinken

À propos, wussten Sie schon?

  • Kaiserin Sisi ließ sich einen Anker auf die Schulter tätowieren.
  • Faltet man ein Blatt Papier 41 Mal, erreicht man den Mond.
  • In den 1940er Jahren endete ein Fußballspiel 0:0,5.
  • Wegen der Beschwerde eines einzigen Anrainers musste ein Fußballplatz um 90 Grad gedreht werden.

Lust auf mehr Gratiswissen? Ab sofort kostenlos im Store Ihrer eSquirrel-App (Android, iOS)!

On June, 18th 2015 for the first time eSquirrel will present the inter-connection between two crucial parts of the mobile blended learning platform: the Android native app and the author’s web tool will interweave harmonically with each other.

AuthorsToolMarriesAndroidApp

Every author will be able to create their first course including chapters, quests and questions. Any student can then download the course, install it in the eSquirrel app, and start training the first quests.

The question types already include:

  • multiple choice questions with several possible correct answers
  • decision questions (yes/no)
  • clozes (fill in the gap)
  • Pairing questions
  • Open questions
  • Semi-open questions
  • Elimination questions

Become a beta tester and see for yourself! Drop us a mail at [email protected]