Datenschutzrichtlinie

Die nachfolgende Erklärung gilt im Allgemeinen sowohl für unsere App als auch für unsere Webseite, wobei im Weiteren für beide nur der Begriff Seite verwendet wird.

Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des österreichischen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter

eSquirrel e.U.

team@eSquirrel.at

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Registrierungsfunktion

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, sich dort zu registrieren. Die im Zuge dieser Registrierung eingegebenen Daten, die aus der Eingabemaske des Registrierungsformulars ersichtlich sind

Name, Mail-Adresse

werden für die Verwendung unseres Angebots erhoben und gespeichert. Mit Ihrer Registrierung senden wir Ihnen eine Mail, um die Registrierung zu bestätigen und Ihren Account zu aktivieren. Dabei speichern wir die Uhrzeit der Registrierung und der Aktivierung. Zusätzlich informieren wir Sie ca. monatlich per Newsletter über Neuentwicklungen unserer Plattform. Sie können den Newsletter jederzeit über eine Funktion im Newsletter selbst abbestellen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Speicherung von Daten aus den eLearning-Apps

Um den LehrerInnen im LehrerInnen-Portal die Lernfortschritte der SchülerInnen aus den eLearning-Apps anzeigen zu können, sendet die App personenbezogene Informationen zum Lernfortschritt an unseren Server. Dieser Lernfortschritt wird nur dem Lehrer, der diesen Kurs erstellt hat, zur Verfügung gestellt. Der personenbezogene Lernfortschritt wird nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns aber das Recht vor, den Lernfortschritt in aggregierter und anonymisierter Form an Dritte weiter zu geben.

Marketing von Verlagen

Bei Kursen, die von Verlagen erstellt und die im In-App-Store angeboten werden, können Sie entscheiden, ob Ihre E-Mailadresse zu Marketingzwecken an den Verlag weitergegeben werden darf. Bei Bejahung wird diese dem Verlag zur Verfügung gestellt. Die Erlaubnis, vom Verlag kontaktiert zu werden, kann nach Erhalt des ersten Newsletters über den Newsletter selbst abbestellt werden. Der Versand des Newsletters und das Einhalten entsprechender gesetzlicher Vorschriften liegen in der alleinigen Verantwortung des Verlags.

Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Wir setzen auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Wir verwenden auf unserer Website Google-Analytics mit dem Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, welches Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Ihnen aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Einsatz von Fabric (inkl Crashlytics) in Apps

Wir setzen in unserer App Fabric inklusive Crashlytics, einen Webanalysedienst der Firma Twitter, ein, um die App zu verbessern und Fehler, wie zB Abstürze, auszubessern. Die dazu erfassten Daten werden uns anonymisiert zur Verfügung gestellt und werden zum Eigentum von Twitter. Wir werden über Abstürze benachrichtigt und sehen die Codezeile, die den Absturz verursacht hat, die Art des Devices und des installierten Betriebssystems, die Größe des freien Arbeitsspeichers und Flash-Speichers, sowie ob das Betriebssystem jailbroken ist. Wir verwenden diese Daten, um den Fehler so gut wie möglich reproduzieren und danach in einer der nächsten Versionen beheben zu können.

Die von Fabric selbst gespeicherten Daten sind in den AGBs von Fabric beschrieben (https://fabric.io/terms).

Auskunft/Widerruf/Löschung

Sie können sich aufgrund bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Diese Datenschutzerklärung entstammt ursprünglich einer Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner.

Stand November 2016