Physik 5

Mittels Quizfragen etwas ĂŒber Physik lernen? Das geht doch nicht. – Geht doch! Der brandneue eSquirrel-Kurs Physik 5 beweist es. Denn neben Aufgaben, die dem Wiederholen und Festigen von definitorischen Grundlagen gewidmet sind, gibt es vor allem viele anwendungsorientiere Aufgabenstellungen, die SchĂŒlerInnen dabei helfen, ihre Kompetenzen zu erweitern. So können die Lernenden beispielsweise ĂŒben, Daten zu ordnen und zu vergleichen, oder AbhĂ€ngigkeiten festzustellen. Der Erkenntnisgewinn ĂŒber physikalische VorgĂ€nge und PhĂ€nomene in der Natur steht klar im Vordergrund. Letztendlich kann das Lernen mit der App die SchĂŒlerInnen dazu befĂ€higen, Daten und VorgĂ€nge physikalisch zu bewerten und SchlĂŒsse daraus zu ziehen. Spielerisch und dennoch herausfordernd erhebt der Kurs Physik 5 den Anspruch, SchĂŒlerInnen im Sinne der Kompetenzorientierung beim Lernen zu unterstĂŒtzen und ihr Interesse fĂŒr Physik durch viele spannende Fakten zu erweitern.

Über 500 Fragen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad sind in 78 Quests verpackt um den Inhalt zu festigen und (er)lernen.

FĂŒttere das Eichhörnchen mit ĂŒber 800 NĂŒssen und erlebe eine spannende Reise vom Urknall bis ans Ende des Universums!

Physik 5

Die Inhalte (lehrplankonform, orientiert am Lehrplan Physik fĂŒr die 5. Klasse der AHS Oberstufe mit mehr als sieben Wochenstunden) sehen wie folgt aus:

GrĂ¶ĂŸenordnung:

  • SI Einheiten, PrĂ€fixe und Gleitkommadarstellung
  • Naturwissenschaftliche Methoden (Experiment, Hypothese, Theorie, Modelle, falsifizieren, induzieren und deduzieren), Messen und Messfehler (systematische und statistische Fehler)
  • Mikrokosmos (Aufbau der Materie, von Quarks zu MolekĂŒle)
  • Makrokosmos (Von Aristoteles zu Newton, Keplersche Gesetze, Das Sonnensystem, Die Galaxie (Milchstraße), Bis an die Grenzen des Universums)

Mechanik

  • Weg, Geschwindigkeit, Beschleunigung
  • Kraft und die 4 Newtonschen Gesetze
  • KrĂ€fte (Gewichtskraft, Gravitationskraft, Luftwiderstandskraft, Reibungskraft, Federkraft, Auftriebskraft)
  • Kreisbewegungen (Grundlagen, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Zentripetalkraft)

Thermodynamik

  • Systeme (offene, geschlossene und abgeschlossene (isolierte))
  • Temperatur (Grad Celsius, Kelvin, Fahrenheit)
  • Energie (Ă€ußere und innere Energie, kinetische Energie, potentielle Energie der Lage und des Zustands, thermische Energie, Bindungsenergie, chemische Energie, Kernenergie)
  • Arbeit, WĂ€rme
  • WĂ€rmeĂŒbertragung (WĂ€rmeleitung, WĂ€rmeströmung (Konvektion), WĂ€rmestrahlung) thermische Ausdehnung
  • Leistung (vor allem im Zusammenhang mit Kraft, Arbeit)
  • ZustandsgrĂ¶ĂŸen
  • Energieerhaltung
  • Entropie (geordnete und ungeordnete Bewegungen, reversible und irreversible Prozesse)
  • HauptsĂ€tze der Thermodynamik (0. bis 3. Hauptsatz)
  • Gasgesetze (thermische Zustandsgleichung, Gesetze von Charles, Boyle-Mariotte, Gay-Lussac und Avogadro
  • Aggregatzustand (PhasenĂŒbergĂ€nge, Phasendiagramme, latente WĂ€rme)
  • Wirkungsgrad